Seriöser Begleitservice für Frauen

Nutzungsbedingungen

 

1. Vertragsabschluss

Bitte beachten Sie, dass Ihre Buchungsanfrage ein Angebot darstellt und es erst durch die Zusage der Begleitperson zu einem verbindlichen Vertrag kommt. Die Annahme Ihres Angebotes werden wir Ihnen per E-Mail übersenden. In Ausnahmefällen kann eine Annahme auch mündlich oder per Telefon erfolgen.
Der Vertrag kommt lediglich zwischen dem Kunden und der Begleitperson zustande. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei Zustandekommen einer Vermittlung kein Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als buchenden Kunden und for women only als vermittelnder Agentur entsteht.
for women only betreibt lediglich eine Werbeplattform, die im Auftrag der auf dieser Homepage präsentierten Begleitpersonen Buchungsanfragen entgegen nimmt und sie an diese Personen weiterleitet. Unsere Leistung besteht darin, die vom Kunden gewünschten Leistungen ordnungsgemäß zu vermitteln.
Die zu erbringende konkrete Leistung (sexuelle Handlungen ausgeschlossen) durch die Begleitperson ist nicht Vertragsbestandteil des Vermittlungsvertrages. Ein Vertragsverhältnis besteht lediglich zwischen for women only, als vermittelnder Agentur und den Begleitpersonen. Anbieter der Begleitdienstleistung und somit auch Ihr Vertragspartner ist die gebuchte Begleitperson. Die durch for women only vermittelten Begleitpersonen sind selbstständig und eigenverantwortlich tätig.

2. Buchung

Sie haben die Möglichkeiten, per Buchungsformular, per Mail an buchungsanfrage@forwomen-only.de oder über unsere Hotline 0151 20 79 79 89 eine Buchungsanfrage vorzunehmen. Eine persönliche Kontaktaufnahme ist grundsätzlich nicht gewollt bzw. gewünscht. Nach Eingang der Anfrage leiten wir diese an die jeweilige Begleitperson weiter. Da die Begleitpersonen einer Berufstätigkeit nachgehen, benötigen wir eine ausreichende Vorlaufzeit. Umgehend nach Terminbestätigung durch die Begleitperson, werden wir Ihnen eine entsprechende Bestätigung übersenden. Hierdurch ist eine verbindliche Buchung entstanden.

3. Buchungs-/Reiseverlängerung

Eine Verlängerung ist nach Absprache und Verfügbarkeit, der jeweiligen Begleitperson grundsätzlich möglich. Im Falle einer Verlängerung erfolgt die ergänzende Bezahlung direkt vor Ort in bar und ist der Agentur vom Auftraggeber zu melden.

4. Honorare

Wir weisen darauf hin, dass das Honorar ausschließlich für die gemeinsam verbrachte Zeit zu zahlen ist, nicht für bestimmte Dienstleistungen der Begleitperson. Die Honorarliste befindet sich auf der Agentur- Website unter der Rubrik Preise.
4.1. Zusatzkosten
Alle zusätzlich anfallende Kosten für Essen und Getränke, Unterbringung (mindestens 3* und EZ), Eintrittsgelder etc. sind vom Auftraggeber zu tragen und nicht im Preis inkludiert. Anfahrtskosten fallen erst bei einem Treffen mit der Begleitperson außerhalb von Berlin oder Potsdam an. Bei der Benutzung des eigenen PKWs der Begleitperson wird eine Kilometerpauschale von 0,40 € pro km (laut Routenplaner) berechnet. Bei Bahn- oder Flugticket (2.Klasse) werden die real entstehenden Kosten berechnet. Für Anreisen der Begleitperson zum Treffpunkt von länger als 60 Minuten hat der Auftraggeber die An- und Abreisekosten in Höhe von 50 € pro Stunde zusätzlich zur Begleitzeit und den Fahrkosten zu tragen.

5. Zahlungen

Die Begleitpersonen bevorzugen als Zahlungsweise die Banküberweisung bzw. Kreditkarte. Zahlungen werden hier treuhänderisch verwaltet und an die Begleitperson weitergeleitet. Die entsprechenden Zahlungsmöglichkeiten befinden sich auf der Agentur- Website unter der Rubrik Buchung.
Die Zahlungen müssen bis 72 Stunden vor dem Buchungsdatum erfolgen, sonst erlischt die verbindliche Buchung. Bei Vermittlungen in weniger als 72 Stunden hat die Zahlung sofort nach Erhalt der Buchungsbestätigung zu erfolgen. In Ausnahmefällen, so z.B. bei kurzfristigen Vermittlungen, ist eine Barzahlung möglich. Das vereinbarte Honorar, zahlbar in Euro, ist der Begleitperson in diesen Fällen am Anfang des Treffens in einem unverschlossenen Umschlag zu übergeben.

6. Stornierungen

Eine kostenlose Stornierung eines vereinbarten Treffens ist bis 48 Stunden vor dessen Beginn möglich. Geleistete Zahlungen werden umgehend, spätestens innerhalb von 48 Stunden erstattet. Bei späteren Stornierungen fällt eine Stornogebühr in Höhe von 15 % des vereinbarten Honorars zzgl. angefallener Reisekosten bzw. durch den Auftraggeber über die Agentur gebuchter Zusatzleistungen (z.B. Eintrittskarten) an. Dieses wird von geleisteten Zahlungen in Abzug gebracht und der Restbetrag wird umgehend, spätestens innerhalb von 48 Stunden erstattet. Erstattungen für gebuchte Flug-/ Bahntickets können nicht erfolgen. Bei Abbruch des Treffens zu Beginn des Termins auf Wunsch des Auftraggebers sind von diesem die eventuell angefallenen Anfahrtskosten der Begleitperson zu erstatten. Darüber hinaus wird die Zahlung einer angemessenen Aufwandsentschädigung in Höhe 150,00 Euro fällig. Diese wird von der schon geleisteten Zahlung in Abzug gebracht. Der Restbetrag wird erstattet. Erfolgt der Abbruch auf Wunsch der Begleitperson, so werden geleistete Zahlungen des Auftraggebers selbstverständlich erstattet.
Sollte die Begleitperson unverschuldet, z. B. durch höhere Gewalt oder aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig nicht zum gewünschten Termin erscheinen können, kann dem Auftraggeber innerhalb von max. 24 Stunden eine andere Begleitperson vermittelt werden, es sei denn ein solcher Ersatz ist nicht gewünscht. In diesem Falle werden bereits gezahlte Beträge selbstverständlich umgehend zurück erstattet.

7. Wartezeit

Sowohl für die Begleitperson als auch für den Auftraggeber ist eine Wartezeit von 30 Minuten ab Termin, verursacht durch z.B. Stau oder Zugverspätung, zumutbar.

8. Datenschutz

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte erfolgt ausschließlich zur Vermittlung der Dienste der Begleitperson, sowie an das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut. In den Fällen der Weitergabe der personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Mit der Übermittlung der personenbezogenen Daten durch den Kunden und der Akzeptanz dieser Datenschutzerklärung erklärt sich der Kunde mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten entsprechend der vorgenannten Datenschutzerklärung einverstanden. Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft zu den zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Entsprechende Anfragen richten Sie bitte an info@forwomen-only.de. Sollten die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig sein, werden die Daten auf Ihren Hinweis hin umgehend berichtigt.
Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nach einer entsprechenden Mitteilung werden die zu Ihrer Person gespeicherten, personenbezogenen Daten gelöscht. Dies gilt nicht, wenn die betreffenden Daten zur Erfüllung eigener vertraglicher Pflichten noch benötigt werden oder gesetzliche Regelungen einer Löschung entgegenstehen. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Sperrung der betreffenden personenbezogenen Daten. Falls Sie datenschutzrechtliche Anfragen haben sollten, dürfen wir Sie bitten, sich an die in der Anbieterkennzeichnung angegebene Adresse zu wenden.  

 

KONTAKT   NUTZUNGSBEDINGUNGEN   JOBS   IMPRESSUM